Für Schulen

Die Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft kann mit ihren interaktiven Exponaten sehr gut im Rahmen des Unterrichts oder eines Klassenausflugs besucht werden. Die Ausstellung ist besonders geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren.

Schulklasse kommt an Bord

Gruppenanmeldung

Wir bieten in jeder Stadt zahlreiche Termine für Gruppen bis zu 35 Personen an. Bitte nutzen Sie unser Buchungssystem, um einen Besuch zu vereinbaren. Das Anmeldeformular finden Sie im Tourplan unter der jeweiligen Stadt. 

Es werden keine Führungen angeboten, die Anmeldung dient der besseren Koordination bei hohem Besucheraufkommen. Alle 20 Minuten wird eine Gruppe eingelassen. Bitte beachten Sie, dass jeder Termin nur von einer Gruppe mit maximal 35 Personen gebucht werden kann. Wenn Sie mehr Personen anmelden möchten, buchen Sie bitte mehrere Termine.

Workshop an Deck der MS Wissenschaft

Workshops

In einigen Städten bieten wir für Schulklassen ab der 7. Klasse kostenlose Workshops an. In den zweistündigen Workshops erfahren Schülerinnen und Schüler spielerisch ausgewählte Kern-Konzepte der künstlichen Intelligenz kennen und diskutieren im Anschluss über mögliche gesellschaftliche Auswirkungen. 

zum Schüler-Workshop

Ausstellungsrallye

In der Ausstellungsrallye werden die Schülerinnen und Schüler selbst zu Forscherinnen und Forschern und machen sich auf Entdeckungstour durch die Ausstellung. An einzelnen Stationen können sie Fragen beantworten und Rätsel lösen. Geeignet für die 7. bis 10. Klasse. Ausdrucke stehen an Bord nicht zur Verfügung. 

Zu den Downloads (Die Rallye kann doppelseitig in Schwarzweiß ausgedruckt werden):

Hochschulwettbewerb

Erklärvideos zu KI im Alltag

Das Thema künstliche Intelligenz beeinflusst bereits heute vielfach unser Leben. Dabei ist die genaue Funktionsweise einer künstlichen Intelligenz (KI) den wenigsten von uns bekannt. Eines der Gewinnerteams des Hochschulwettbewerbs zum Wissenschaftsjahr 2019 widmete sich dem Projekt, aktuelle Forschungsergebnisse zu künstlicher Intelligenz so aufzubereiten, dass bereits Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren sie verstehen können.

Dazu entwickelte das Team der HTW Saar Erklär-Videos, die die immer weiter zunehmende Zusammenarbeit von Mensch und KI erläutern und die daraus resultierenden Auswirkungen auf unseren Alltag bzw. gesellschaftliche Werte darstellen.

Beteiligt waren 36 Studierende der Master-Studiengänge Kulturmanagement und Marketing Science der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes gemeinsam mit der Projektleiterin Prof. Dr. Nicole Schwarz und ihren Dozenten Prof. Dr. Stefan Selle, Tobias Heitz und Katharina Hary. 

Die Videos können unter folgendem Link aufgerufen werden: 

Videos der HTW Saar