BIOECONOMY- never heard of it? Onboard the MS Wissenschaft (Motorship Science), we will give you an insight into this sustainable form of economic activity, which relies on renewable resources. The exhibition is all about microorganisms and raw material cycles, new agents from nature, food of the future, and political and social questions that arise on the way to a bio-based economy. Various exhibits from science and research invite visitors to discover, try out and join in.

*****************

On 30 July we started our tour in Münster! We are on the road until 17 October (Straubing). 

Due to the current pandemic, we could not carry out the originally planned first part of our route – instead, we will be on the move longer next year and visit the cities where it, unfortunately, did not work out this year. 

Of course, we are also following the measures to contain Covid-19! Please inform yourself before your visit!

Visit us here:



Stimmen vom Boot

alle anzeigen
Ein sehr gut aufgebautes Konzept und eine wirklich sehenswerte Ausstellung! Vorschlag für ein weiteres Exponat, das noch in der Präsentation aufgenommen werden könnte: Toilettenpapier aus Bambus, das in Deutschland bereits erhältlich ist... Eine Frage: Warum muss bei der Herstellung von T-Shirts aus Kaffeefasern unbedingt Polyester beigemischt werden? Es könnte doch auch eine Beimischung aus Baumwolle sein...

Christiane Geiger
am Sept. 13, 2020, 5:49 p.m.
in Mannheim
Eine sehr interessante Ausstellung, die viele Themen auf vieltfältige Weise darstellt, zu empfehlen

Otto Waldmann
am Oct. 3, 2020, 1:17 p.m.
in Würzburg
Eine tolle, ansprechend Ausstellung Vielliecht etwas mehr wirtschalftichen Realitätsbezug, und dafür weniger "Kaliczek's Wundertüte" Trotzdem ein gute Art, Steuergeld PR-Wirkung zu verleihen Vielen Dank für die Arbeit an die Denker und die Macher dahinter!

Andreas Petzold
am Sept. 24, 2020, 11:58 a.m.
in Wertheim
Die Ausstellung ist äußerst interessant und hat uns sehr gut gefallen!

Maria Bühl
am Oct. 7, 2020, 7:10 p.m.
in Bamberg