Für Schulen

Die Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft kann mit ihren interaktiven Exponaten sehr gut im Rahmen des Unterrichts oder eines Klassenausflugs besucht werden. Die Ausstellung ist besonders geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren.

Schüler-Workshop an Bord der MS Wissenschaft

Gruppenbuchungen

Wir bieten in Kürze in jeder Stadt zahlreiche Termine für Gruppen von 10 bis 35 Personen an. Bitte nutzen Sie unser Buchungssystem, um einen Besuch zu vereinbaren. Sie finden das Formular für die Gruppenanmeldung jeweils unten bei den einzelnen Stationen der Tour. Es werden keine Führungen angeboten, die Anmeldung dient der besseren Koordination bei hohem Besucheraufkommen. Bitte beachten Sie, dass jeder Termin nur von einer Gruppe mit maximal 35 Personen gebucht werden kann. Wenn Sie mehr Personen anmelden möchten, buchen Sie bitte einen zweiten Termin.

zum Tourplan

Workshop an Deck der MS Wissenschaft

Workshops

In Zusammenarbeit mit lokalen Partnern bieten wir Workshops für Schulklassen an. Sie sind geeignet für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7. Mehr Informationen hierzu unter Schulworkshops.


Aktionen und Materialen

Zum Thema Wissenschaft wurden bereits zahlreiche Unterrichtsmaterialien erstellt, die online kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Hier finden Sie eine Sammlung, die fortlaufend ergänzt wird.

Fragen Deiner Zeit! ist eine Social-Media-Aktion für Jugendliche. Die Aktion gibt Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, zwischen Februar und April 2022 Fragen für die Wissenschaft zu stellen und sie sichtbar zu machen. Macht mit, begeistert andere und leistet deinen Beitrag. 

#MINTmagie: MINT steht für: Entdecken, Experimentieren, Erfinden – und das MINT-Universum ist reich an Erfahrungen, die auch Jugendliche interessant finden. An dieser Stelle entsteht auch eine Anziehungskraft – die #MINTMagie –, die das Bundesbildungsministerium entfesseln möchte.

I'm a Scientist, Get me out of here!: (Ich bin Wissenschaftler*in, holt mich hier raus!) ist ein Onlineangebot, das Schüler*innen den direkten Austausch mit Wissenschaftler*innen ermöglicht. In textbasierten Live-Chats treten Schülerinnen und Schülern in den Dialog mit Wissenschaftler*innen, lernen dabei deren Arbeitsalltag kennen und erfahren, zu welchen Themen sie aktuell forschen.

Forschungsbörse: Das ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Schulen können über diese Plattform kostenfrei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler direkt in den Unterricht einladen. Ob für MINT-Fächer wie Biologie, Mathematik und Physik oder Philosophie, Deutsch und den Politikunterricht: Lehrende finden hier über 1000 Forschende aus ganz Deutschland, die sie nach Region, Thema und dem Schulfach für ihren Unterricht auswählen können.