Fotos

Die Nutzung aller Fotos ist kostenfrei. Bitte beachten Sie die jeweiligen CC-Lizenzen.

MSWI2022_Exp_00_Aussenansicht_011HR

MS Wissenschaft auf Deutschlandtour

Die MS Wissenschaft startete ihre Tour im Wissenschaftsjahr 2022 am 3. Mai in Berlin und besucht 2022 mehr als 30 Städte in Deutschland. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_001

Für Klein und Groß

Die interaktive Ausstellung lädt kleine und große Besucherinnen und Besucher zum Entdecken, Ausprobieren und Mitmachen ein. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_002

Leuchtende Heilpflanzen

Pflanzen gelten als älteste Medizin – aber wie untersucht und bestimmt man Heilpflanzen? Am Exponat der Universität Marburg können die Inhaltsstoffe mittels Fluoreszenz sichtbar gemacht werden. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_003

Medikamente aus dem Erdreich

Im Waldboden, am Flussufer oder im Sumpfgebiet: Auf der MS Wissenschaft können Ausstellungsgäste die Lebensräume von Myxobakterien erkunden. Die winzigen Lebewesen helfen der Wissenschaft bei der Entwicklung von Medikamenten.  

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_004

Unterwegs im Flugtaxi

Das Modell des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation zeigt, wie die Passagierdrohne der Zukunft aussehen könnte.  

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_005

Der tiefste Blick in den Weltraum

Im Dezember 2021 gestartet, soll das neue Infrarotteleskop „James Webb“ noch mehr Erkenntnisse über die Entstehung des Alls bringen. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_006

Gemeinsam arbeiten mit Augmented Reality

Am Exponat der Universitäten Stuttgart, Konstanz, Ulm und München können Ausstellungsgäste gemeinsam eine simulierte Windkraftanlage zusammenbauen. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_007

Stimm ab!

An Bord können Bürgerinnen und Bürger ihre eigene Frage für die Wissenschaft stellen. , sondern auch über die Fragen der anderen Gäste abstimmen. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0


20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_008

Gebäude als Sonnenkraftwerke

Damit Photovoltaikanlagen sich gut an Dächer und Fassaden einfügen, ist es wichtig, sie individuell zu gestalten und anzupassen. In der Ausstellung können Besucherinnen und Besucher eigene Solarfassaden entwerfen. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_009

Zukunftsvisionen

Wie sieht die Zukunft im ländlichen Afrika aus? Am Exponat der Universitäten Köln und Bonn schlüpfen Besucherinnen und Besucher in die Rolle einer Bäuerin, eines Regierungsvertreters und einer Agrarinvestorin, treffen Entscheidungen und setzen sich mit möglichen Konsequenzen auseinander.  

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_010

Alle an Bord!

Mit einer interaktiven Ausstellung zu unterschiedlichsten wissenschaftlichen Themen lockt die MS Wissenschaft kleine und große Besucherinnen und Besucher an Bord.

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0

20220503_MSWI_Nachgefragt_Presse_012

Nachfragen und Mitforschen

Im Wissenschaftsjahr 2022 informiert die MS Wissenschaft über Forschungsprojekte zum Mitforschen und lädt Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Fragen für die Wissenschaft zu stellen. 

Download

Quelle: Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog, CC BY-SA 4.0