Science Tweetup

Science Tweetup
14.05.2018, 17:00 - 20:30 in Berlin-Mitte


Zwitschern von der MS Wissenschaft

Wir laden im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2018 – Arbeitswelten der Zukunft am 14. Mai 2018 um 17 Uhr zum Tweetup auf die MS Wissenschaft im Berliner Westhafen ein. Alle interessierten Twitterer und Blogger sind herzlich willkommen!

Was ist ein Tweetup?

Bei einem Tweetup (Wortschöpfung aus Twitter und Meet-up) treffen sich Twitterer, Blogger, Instagrammer und Snapchatter zu einem bestimmten Thema oder Anlass. Die Teilnehmenden veröffentlichen ihre Eindrücke während des Tweetups in Form von Fotos, Videos, Tweets und Blogbeiträgen.

Tweetup an Bord der MS Wissenschaft

Der Tweetup auf der MS Wissenschaft

Beim Ausstellungsrundgang lernen Twitterer, Blogger, Instagrammer und Snapchatter die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die die Exponate mit entwickelt haben, persönlich kennen. So erhalten sie einen ganz besonderen Einblick in die Ausstellung auf dem hundert Meter langen Frachtschiff. Die Expertinnen und Experten erläutern den Teilnehmenden an ihren Ausstellungsstücken, woran sie forschen und stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. 

Zum Ausklang während der Überfahrt zum Schiffbauerdamm gibt es Brezen und Kaltgetränke an Deck.

Programm

  • Begrüßung an Deck und Überblick über die Ausstellung „Arbeitswelten der Zukunft“ im Berliner Westhafen 
  • Rundgang durch die Ausstellung mit exklusiver Vorstellung von vier bis fünf Exponaten durch Wissenschaftler und Expertinnen der leihgebenden Institute.
  • Überfahrt vom Westhafen zum Liegeplatz am Schiffbauerdamm, nahe S-Bhf. Friedrichstr.
An Bord gibt es kostenfreies WLAN. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt. 

Bewerbung 

Wissenschaftsinteressierte Twitterer, Blogger, Instagrammer und Snapchatter können sich bis zum 27. April per E-Mail (ms-wissenschaft@w-i-d.de) mit dem Betreff "Science Tweetup" bewerben. Auch Social-Media-Nutzer mit geringen Vorkenntnissen sind herzlich eingeladen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Schickt uns bitte folgende Informationen von euch: 

  • Vorname und Name
  • Nennung der genutzten Social-Media-Kanäle 
  • einige Sätze zum Interesse am Tweetup