Filmabend Pre-Crime

Filmabend Pre-Crime
31.07.2019, 18:30 - 21:00 in Saarbrücken
PreCrime

Eine Software, die voraussagt, wo und wann ein Verbrecher zuschlägt. Was nach einem Science-Fiction-Szenario im Stil von "Minority Report" klingt, ist in Städten wie Chicago, London oder München bereits Realität. Und ob wir gefährlich sind oder nicht, kann schon heute von Polizeicomputern entschieden werden. Predictive Policing nennt sich die Methode. Big Data dient dabei als Quelle, die wir selbst kontinuierlich mit persönlichen Informationen befüllen.

Wie viel Freiheit sind wir bereit aufzugeben für das Versprechen absoluter Sicherheit? Und können wir uns auf das Urteil von Computern und Algorithmen wirklich verlassen? Wir zeigen den Film Pre Crime und diskutieren im Anschluss mit Andreas Sesing vom Institut für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes.

Achtung: Der Filmabend findet nicht an Bord, sondern Filmhaus (Mainzer Straße 8, 66111 Saarbrücken) statt.

Regie: Monika Hielscher und Matthias Heeder
2017, 88 Minuten
FSK 6

Der Filmabend findet in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken statt.


Trailer